Weitere Produktionen

17. November 2021

Willkommen @nachtkritik.plus

Editorial 

nachtkritik.plus ist eine Erweiterung von nachtkritik.de. Hier sind visuelle Angebote wie Inszenierungsmitschnitte, Talks, Festivalprojekte und insbesondere digitale Formate und Projekte an der Schnittstelle zu den digitalen Künsten zu sehen. 

Als "Stream des Monats" wird alle vier Wochen eine aktuelle Inszenierung und ein Nachgespräch mit ihren Macher:innen gezeigt. Im Kritikformat "Gegenprobe – das Theatertrio" diskutieren drei Expert:innen über drei in der Diskussion stehende Inszenierungen. Und Holger Syme liefert "Eine kleine Dosis Theatergeschichte".

Die Freie Szene steht im Fokus der vierteiligen Streaming-Reihe "Mach(t)barkeit! Zum Status quo der Freien Theaterszene" der Bundeszentrale für politische Bildung und nachtkritik.de, die im April 2022 gestartet ist. Den Darstellenden Künsten für ein junges Publikum widmet sich die Reihe "Play Time – Stream und Diskurs junges Theater", eine Kooperation von nachtkritik.de und der Kulturstiftung des Bundes.

Die Plattform "Wissen" für die Reflexion neuer Technologien ist als dynamisches Archiv und offenes Portal angelegt, an der sich jede:r beteiligen und eigene Beiträge beisteuern kann. Ziel ist, das Wissen im Bereich Theater und Digitalität für so viele Interessierte wie möglich zugänglich zu machen und einen Austausch darüber zu ermöglichen. Die Plattform entsteht in Kooperation mit der Dortmunder Akademie für Theater und Digitalität und in Zusammenarbeit mit der Deutschen Theatertechnischen Gesellschaft (DTHG).

In Kürze wird auch der Bereich "Menschen eröffnet, der direkte Vernetzungs- und Austauschmöglichkeiten bietet.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf und mit nachtkritik.plus. Auch bitten wir um Verständnis, wenn noch nicht alles funktioniert und fertig ist. Wir arbeiten mit allen Kräften daran.


Mit herzlichen Grüßen

Die nachtkritik.de-Redaktion