Info

6. Oktober, 18 Uhr, bis 8. Oktober 2022, 18 Uhr

2021

Video VoD / live

    • » ANGEBOT BEENDET - es war bis zum 08.10.2022 18:00 verfügbar

Play Time II | "Kai zieht in den Krieg und kommt mit Opa zurück" | Grips Theater Berlin

6. Oktober, 18 Uhr, bis 8. Oktober 2022, 18 Uhr, verfügbar für 48 Stunden
Streaming
"Kai zieht in den Krieg und kommt mit Opa zurück"
für Menschen ab 9 Jahren
Grips Theater Berlin
Dauer: 90 Minuten

Wie vom Krieg erzählen? In "Kai zieht in den Krieg und kommt mit Opa zurück" sind der 10-Jährige Kai und sein 100-Jähriger Opa die Hauptfiguren. Kai bewundert seinen Opa für dessen Heldentaten im Krieg und übernimmt die Helden-Erzählung. Um seinen Opa vor dem Vergessen zu retten, spielen beide die Szenen nach. Eine Reise in die Vergangenheit, bei der sich offenbart, dass die Kameraden geflüchtet, sich der Großvater in den Schützengraben gerettet hat. Heldenhaft war auch Opa nicht. Vom Krieg bleibt in der Erzählung nur noch der Dreck, Schmutz, das Elend und die Gewalt.

Die Arbeit ist ausgezeichnet mit dem IKARUS Preis 2021 und lief bei der Retrospektive für den Faust 2020/21. "Kai zieht in den Krieg und kommt mit Opa zurück" ist nominiert für Augenblick mal! 2023, das Festival des Theaters für junges Publikum.

"Kai zieht in den Krieg und kommt mit Opa zurück"
von Zoran Drvenkar
für Menschen ab 9 Jahren
Mit freundlicher Genehmigung von Verlag für Kindertheater Weitendorf Hamburg
Regie: Robert Neumann, Bühne und Kostüme: Jan A. Schroeder, Dramaturgie: Tobias Diekmann, Theaterpädagogik: Wiebke Hagemeier und Joanna Mandalian, Komposition und Sounddesign: Matthias Bernhold, Konzeption, Regie und Schnitt des Mitschnitts: Katharina Tress.
Mit: Helena Charlotte Sigal, René Schubert, Matthias Bernhold.
Dauer: 90 Minuten
www.grips-theater.de



"Play Time – Stream & Diskurs Junges Theater" ist eine Kooperation von nachtkritik.de und der Kulturstiftung des Bundes im Rahmen des Programms "Jupiter – Darstellende Künste für junges Publikum". Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Das Gesamtprogramm zum Schwerpunkt "Schwere Stoffe" finden Sie hier.

Wenn Sie weiter über Theaterstreamings für junge Menschen sowie über Beiträge zum Jungen Theater auf nachtkritik.de informiert werden wollen, können Sie unseren nachtkritik-"Newsletter Junges Theater" abonnieren.

Partner / Team

OnePager bearbeiten