Info

6. Juni, 18 Uhr, bis 9. Juni 2022, 18 Uhr

2022

Video VoD / live

    • » ANGEBOT BEENDET - es war bis zum 09.06.2022 18:00 verfügbar

Hilfe & Support

Hilfestellungen finden Sie auf unserer FAQ-Seite . Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich gerne an den Support .

Play Time | "Und morgen streiken die Wale" | Theater der Jungen Welt Leipzig

6. Juni, 18 Uhr, bis 9. Juni 2022, 18 Uhr
Mitschnitt des digital-interaktiv-aktivistisches Umwelt-Adventures von Thomas Arzt

 in der Regie von Johanna Zielinski, Produktion des Theater der Jungen Welt Leipzig
für alle ab 12 Jahren

Die 16-Jährige Mel hat mit Umweltschutz eigentlich noch nicht so viel am Hut. Klar – Erik, den sie cool findet, ist ein Aktivist, aber sie selbst? Doch eines Tages ändert sich alles: Zehn Wale verirren sich im seichten Wasser der Bucht. Mel eilt zum Ort des Geschehens und ist sich sicher: Die haben sich verzählt. Da liegen neun Wale. Wo ist der zehnte?!


Wir alle, ist Mel überzeugt, haben uns viel zu lange damit abgefunden, nichts tun zu können im Kampf gegen die andauernde Umweltkatastrophe. Das muss sich ändern! In dieser Nacht, allein auf sich gestellt, sieht Mel ihre Möglichkeit, selbst aktiv zu werden – wird sie ihrem Moby Dick helfen können?


Das zeitgenössische Stück "Und morgen streiken die Wale" (12 plus) des österreichischen Dramatiker Thomas Arzt, über Umweltbewusstsein, Mut und die Wichtigkeit persönlichen Engagements, verlegte das Theater der Jungen Welt, aufgrund der aktuellen Lage, während des Probenprozesses in den digitalen Raum: Es ist als interaktives Stück mit Gaming-Elementen auf der Plattform Zoom erlebbar. Das Publikum begleitet Mel an den Strand der Ereignisse und nimmt direkten Einfluss auf die Handlung. Was würdet Ihr tun? Welche Entscheidungen treffen? Und könnt Ihr Mel helfen, den Wal zu retten, bevor ihr Handyakku leer ist und die Chance vertan?



Und morgen streiken die Wale
Regie: Johanna Zielinski
, Musikalische Leitung: Philipp Wiechert, 
Ausstattung: Thurid Goertz
, Dramaturgie: Birgit Lindermayr
 und Florian Heller

Mit: Julia Sontag

.
Premiere: 13. März 2021


Dauer: 1 Stunde 6 Minuten


www.theaterderjungenweltleipzig.de



"Play Time – Stream & Diskurs Junges Theater" ist eine Kooperation von nachtkritik.de und der Kulturstiftung des Bundes im Rahmen des Programms "Jupiter – Darstellende Künste für junges Publikum" . Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Das gesamte "Play Time"-Programm finden Sie hier. Wenn Sie weiter über Theaterstreamings für junge Menschen sowie über Beiträge zum Jungen Theater auf nachtkritik.de informiert werden wollen, können Sie unseren nachtkritik-"Newsletter Junges Theater" abonnieren.

Partner / Team

Hilfe & Support

Hilfestellungen finden Sie auf unserer FAQ-Seite . Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich gerne an den Support .

OnePager bearbeiten